Wechselunterricht ab 19.04.2021: ALLE wichtigen Informationen für alle Klassen

 + + + Die folgenden Informationen haben wir Ihnen heute per E-Mail übersandt. Ganz unten finden Sie diesen E-Mail-Inhalt, den Elternbrief zur Notgruppenregelung und noch die Anlage “positives Testergebnis” jeweils zum Download.  + + +

Liebe Eltern,

am 19. April starten wir wieder mit dem Wechselunterricht.

Aus organisatorischen Gründen beginnen wir mit Klasse 1 und 3.

Der Unterricht findet von der 1. bis zur 4.Stunde statt. In der 5. Stunde bieten wir eine Notbetreuung für die Klassen 1und 3 an.

Bitte füllen Sie bei Bedarf das Formular in der Anlage aus.

Klasse 1 wird wieder in zwei Gruppen aufgeteilt und erhält im Wechselunterricht täglich Hausaufgaben.

 

Kinder der Klassen 2 und 4 können dementsprechend ab 19. April wieder für die Notgruppe angemeldet werden.

Füllen Sie hierzu bitte das Formular in der Anlage aus.

 

Für die Klassen im Präsenzunterricht und in der Notbetreuung gilt die Maskenpflicht!

 

Homeschooling

Die Materialien der Klassen 2 und 4 können am Montag, 19.April von 7.30 Uhr -12.30 Uhr abgeholt werden.

Die Pläne werden per Mail verschickt oder auf „moodle“ eingestellt.

Die erledigten Aufgaben bringen die Schüler der Klassen 2 und 4 dann zum Präsenzunterricht am 26. April mit.

 

Ablauf bei Abmeldung vom Präsenzunterricht

Die Aufgaben der Kinder werden mit den Aufgaben nach der regulären Homeschooling Woche der jeweiligen Klasse abgegeben und kontrolliert (14-tägig).

 

Testungsstrategie

  • Eine verpflichtende Testung tritt nur dann in Kraft wenn der Inzidenzwert an 3 Tagen den Wert von 100 überschreitet. In diesem Fall werden sie von der Schule informiert. Ansonsten können Sie Ihre Kinder auf freiwilliger Basis testen – ohne Kontrolle der Schule.

 

Ablauf bei einem Inzidenzwert über 100:

  • Nur Kinder die momentan am Präsenzunterricht teilnehmen oder die Notgruppe besuchen müssen getestet werden.
  • Jede Testung dokumentieren Sie auf einem Laufzettel (Bescheinigung über die Durchführung der Selbsttestung im häuslichen Bereich) mit Ihrer Unterschrift. Diese Bescheinigung erhalten sie am kommenden Freitag in einer namentlich gekennzeichneten Hülle, zusammen mit 2 kostenlosen Schnelltests (Nasenabstrichtests). Bitte achten Sie sehr sorgfältig auf dieses Dokument!
  • Auch in der Homeschooling Woche und für abgemeldete Kinder stehen pro Woche 2 Tests auf freiwilliger Basis zur Verfügung.

 

  • Die Testung erfolgt zu Hause. Eine Anleitung zur Durchführung finden Sie im Beipackzettel.
  • Sie testen Ihr Kind am Vorabend der Abgabe (Sonntagabend und Mittwochabend).
  • Die Laufzettel mit der Unterschrift eines Erziehungsberechtigten müssen am Montag und Donnerstag der Schule vorgelegt werden.
  • Bei Ankunft an der Schule werden die Laufzettel durch die Lehrkräfte kontrolliert. Nur Kinder mit dem unterschriebenen Laufzettel haben eine Zugangsberechtigung.

            Ansonsten muss das Kind direkt wieder von Ihnen abgeholt werden!

  • Der Laufzettel verbleibt bei Ihren Kindern!
  • Am Donnerstag (2.Testung in der Woche) wird der Laufzettel von der Schule unterschrieben und Ihren Kindern wieder mitgegeben.
  • Bei einem positiven Test lesen Sie sich bitte das Schreiben „Information-Vorgehen bei Vorliegen eines positiven SARS-CoV-2 Testergebnis im häuslichen Bereich“(-siehe Anlage) durch und handeln danach. In diesem Fall darf Ihr Kind die Schule nicht besuchen.

 

Kurz das Wichtigste zusammengefasst:

Freitag, 16. April 8.00-12.30 Uhr: Abgabe der Homeschooling Aufgaben und Abholung der Tests und Laufzettel für alle Klassen!

 

Leider sind das nun sehr viele Informationen für Sie.

Wir bitten Sie, alles genau und sorgfältig durchzulesen.

 

Mit freundlichen Grüßen aus Burgberg

Ihr Schulleitungsteam