Fasnet Elternbrief

Liebe Eltern!

Das neue Jahr hat zwar gefühlt gerade erst angefangen, aber Fastnacht steht tatsächlich schon wieder vor der Tür. Hier einige Informationen zum Ablauf:

Am Donnerstag, 24. Februar, am “Schmotzige Dunnschtig”, endet der Unterricht nach der 4. Stunde um 11.40 Uhr. In der 5. Stunde findet eine Betreuung nur für die angemeldeten Schüler der Verlässlichen Grundschule statt. Wenn Ihr Kind trotzdem nach der 4. Stunde nach Hause darf, geben Sie uns bitte Bescheid.

Leider können die Bettelwieber unsere Schüler – pandemiebedingt – nicht befreien. Trotzdem wäre es schön, wenn die Kinder an diesem Donnerstag verkleidet zur Schule kommen könnten. Falls Waffen zum Kostüm gehören, bitte keine Munition mitbringen.

Der erste Unterrichtstag ist dann der Donnerstag, 3. März, Unterricht nach Stundenplan.

Bitte testen Sie Ihre Kinder dann an beiden Tagen, Donnerstag und Freitag, dies ist sehr wichtig. Die benötigten Tests haben Ihre Kinder bereits bekommen.

Narri Narro – Ihr Schulleitungsteam

 

 

 

Den Unterricht betreffend haben wir noch eine weitere Information für Sie:

Frau Kristin Lindner wird bis zu den Sommerferien leider ausfallen. In Absprache mit dem Schulamt und dem Regierungspräsidium hat Frau Nicole Remiger einen offiziellen Vertrag bekommen und wird nun die Vertretung ab Montag, 14. Februar, übernehmen. Wir freuen uns sehr, hier eine optimale Lösung gefunden zu haben.

Sollten sich Änderungen im Stundenplan ergeben, erfahren die Kinder dies über die jeweiligen Klassenlehrer.

Ihr Schulleitungsteam